HILFEAUFRUF für den Wiederaufbau der Schule in Pendissi (Burkina Faso)

IMG 20180611 WA0001 1 1HILFEAUFRUF : In der Nacht zum 2. Juni haben Starkregen und ein Wirbelsturm in weiten Teilen von Burkina Faso ihr Unwesen getrieben. Davon betroffen war auch das Dorf Pendissi, in dem unser EDEV-Partner Patrice Tiendrébéogo die örtliche Schule leitet. Diese wurde stark beschädigt: das Dach wurde weggerissen, Fenster, Tische, Bänke, Schränke, Sonnenkollektoren, Unterrichtsmaterial wurden zerstört. Für die 216 Schüler fällt der Unterricht somit bis auf Weiteres aus. Auch wenn CSI schon seit einiger Zeit kein Bildungsprojekt mehr in Burkina Faso hat, können wir angesichts dieser Situation nicht tatenlos zusehen. Deshalb sammeln wir dringend Spenden für den Wiederaufbau der Schule, damit das neue Schuljahr im Oktober unter guten Voraussetzungen beginnen kann. Die Spenden gehen ohne Umwege an die von Patrice geleitete, offiziell anerkannte Organisation „TERR’ESPOIR“, die die Renovierungsarbeiten in Zusammenarbeit mit der Elternvereinigung von Pendissi leitet. Wir von CSI und die Kinder in Pendissi freuen uns über jede noch so kleine Unterstützung, damit in Pendissi bald wieder ein geregelter Schulalltag stattfinden kann! Vermerk: Burkina Faso. Vielen Dank im Voraus.

Drucken E-Mail

Fotowettbewerb - lesende Kinder gesucht!

Beispielphoto1Mit der Unterstützung der "Lëtzebuerger Bicherfrënn asbl" organisiert CSI Lëtzebuerg den FOTOWETTBEWERB "PLAISIR DE LIRE". Machen Sie ein oder zwei originelle Fotos von Ihrem Kind während es ein Buch liest (Fotos aus dem Urlaub sind herzlich willkommen). Reichen Sie das Foto/die Fotos über das untenstehende Formular bei CSI ein. Pro eingereichtem Foto spenden die "Bicherfrënn" 10 Euro an CSI - mit jedem Foto tragen Sie also dazu bei, die Aktivitäten von CSI zu unterstützen. Jeder Teilnehmer* hat die Chance auf einen attraktiven Gewinn:

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Eindrucksvolle Projektreise nach Afrika

DSC 1386Am 4. März sind unsere Mitarbeiterinnen Véronique und Sandra zu einer zehntätigen Projektreise nach Afrika aufgebrochen. Insgesamt standen 4 Stationen auf dem Programm, wobei das Hauptaugenmerk jedoch auf den Städten Uvira und Goma in der DR Kongo lag, da wir dort seit Januar 2017 mit zwei neuen Partnerorganisationen zusammenarbeiten.

Erste Station: Ruanda

Los ging es jedoch in Ruanda, wo wir zusammen mit der „Maison Shalom“ ein Projekt umsetzen, das es burundischen Flüchtlingskindern

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Kaffee für den guten Zweck

Kaffee kleinMit Kaffee kann man nicht nur sich selbst, sondern auch anderen etwas Gutes tun. Denn mit dem Kauf des Fairtrade-Kaffees unterstützen Sie ein Projekt von CSI zugunsten von benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Bangladesch. 

Der Kaffee ist gemahlen und in Form von Bohnen erhältlich und kann bei CSI oder direkt beim Moulin Dieschbourg in Echternach (Tel.: 72 00 36) bestellt werden. Ab einer Bestellung von 75 Euro ist die Lieferung kostenlos.

Drucken E-Mail

KARTE

CSI Projekte vor Ort

Downloadhttp://bigtheme.net/joomla Joomla Templates